Heidingsfeld

Kurt Schubert bleibt Vorsitzender

Die Neuwahlen des CSU-Ortsverbandes Würzburg-Heidingsfeld mit Delegiertenwahl für die Kreisvertreterversammlung zur Nominierung des Bundestagskandidaten anden unter strengen Corona-schutzund Hygienemaßnahmen im Würzburger Ratskeller statt, heißt es in einer Pressemitteilung der CSU. Die Wahlleitung hatte die Kreisvorsitzende Dr. Christine Bötsch.Der Rechenschaftsbericht des Ortsvorsitzenden Stadtrat Kurt Schubert wurde in schriftlicher Form gereicht. Der Vorsitzende nannte die Hauptpunkte des Berichtes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!