Höchberg

Landkreis fördert die Schwimmfähigkeit bei Kindern

Landrat Thomas Eberth (links) übergab der Gemeinde Höchberg, hier vertreten durch Bürgermeister Alexander Knahn, eine finanzielle Unterstützung des Landkreises für die Vermittlung der Schwimmfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen.
Foto: Matthias Ernst | Landrat Thomas Eberth (links) übergab der Gemeinde Höchberg, hier vertreten durch Bürgermeister Alexander Knahn, eine finanzielle Unterstützung des Landkreises für die Vermittlung der Schwimmfähigkeit bei Kindern und Jugendlichen.

Früher konnte beinahe jedes Kind schwimmen, heute sieht es ganz anders aus. Beinahe jedes dritte Kind im Grundschulalter hat noch nicht richtig schwimmen gelernt. Diese Tatsache ist alarmierend, hatte schon Altlandrat Eberhard Nuß erkannt und zusammen mit dem ehemaligen Weltklasseschwimmer Thomas Lurz die Initiative: "Tauch’ nicht ab! Lern’ schwimmen!" im Jahr 2016 ins Leben gerufen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung