Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Höchberg

Adventsfeier mit Ehrungen beim Heimat- und Trachtenverein

Der Heimat- und Trachtenverein lud am 1. Advent zu einer gemütlichen  Kaffeerunde mit Gebäck und anschließenden Abendessen seine Mitglieder ein.  Nicht nur der erste Advent war Anlass des Zusammenseins, sondern auch an den  Abschluss des 70-jähren Bestehens des Heimat- und Trachtenvereins wurde gedacht. Das Quartett Daumer mit Zitter und Gitarre (im Bild) untermalten die festlich, weihnachtliche Stimmung vorzüglich und die Mitglieder sangen die Weihnachtslieder mit. Eine Geschichte, die nachdenklich machte las Monika Ebert vor und ein lustiges kam von Ilona Götz was allgemein zur Erheiterung beitrug. Ehrungen gab es für folgende Mitglieder: Irma Kempf  70 Jahre, Gründungsmitglied und Ehrenmitglied; Alfred Stumpf  60 Jahre und Ehrenmitglied; Lothar Mais 60 Jahre; Inge Spiegel 35 Jahre; Lore Müller 35 Jahre; Margarete Schwarz 35 Jahre. Die geehrten Mitglieder  erhielten von Klaus Kempf die goldene bzw. silberne Vereinsnadel.

Von: Gabriela Hammer für den Heimat- und Trachtenverein Höchberg

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Höchberg
  • Pressemitteilung
  • Abendessen
  • Advent
  • Adventsfeier
  • Gebäck
  • Heimat
  • Heimat- und Trachtenvereine
  • Trachtenvereine
  • Weihnachtslieder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!