Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Bergtheim

Grundschule feierte beim Schulfest den Erweiterungsbau

Die Grundschule in Bergtheim hat ein fröhliches Schulfest gefeiert. Rektorin Doris Müller (Mitte) freute sich über die zahlreichen Gäste. Foto: Grundschule Bergtheim

Unter ihrem Motto „Gemeinsam leben – lernen- lachen“ hat die Grundschule in Bergtheim ein fröhliches Schulfest gefeiert. Dabei wurde auch der Erweiterungsbau vorgestellt und an das zehnjährige Jubiläum der Mittagsbetreuung erinnert. Zudem luden Spiel- und Bastelstationen, Mitmachaktionen, Ausstellungen und ein Bewegungsparcours zum Entdecken, Schauen und Probieren ein.

Ein gemeinsam gesungenes Lied eröffnete das Festprogramm im Innenhof, zu dem auch zweistimmige Flötenstücke der Klasse 2a und ein Pop-Tanz der vierten Klassen gehörte. Rektorin Doris Müller begrüßte bei Sonnenschein die vielen Besucher, zu denen Ehrengäste, die Mitarbeiterinnen der Mittagsbetreuung und die pädagogischen Assistentinnen der gebundenen Ganztagsklassen zählten.

Anbau an die Grundschule

Im August vergangenen Jahres wurde der neue Anbau der Grundschule fertig. Er wurde dringend gebraucht und wird seit einem Jahr für den Unterricht genutzt. Die Zahl der Grundschüler in Bergtheim steigt von Jahr zu Jahr. „Irgendwann wird sich ein weiterer Bauabschnitt mit der Aufstockung des jetzigen Neubaus nicht vermeiden lassen“, mutmaßt Rektorin Müller.

Im kommenden Schuljahr gibt es vier statt bisher drei Eingangsklassen. Dann werden 13 Schulklassen in der Grundschule unterrichtet. Trotz des Neubaus bleibe die Raumknappheit bestehen. Rektorin Müller wies auf die „offene Schule“, die etablierte Mittagsbetreuung und den künftigen Anti-Aggressionsraum hin. Dieser Raum im Keller des Altbaus kann dank Spendengelder des Fördervereins und der Raiffeisenbank eingerichtet werden.

Besichtigung der Räume

Bürgermeister Konrad Schlier lobte das Festprogramm und die Aktionen in den einzelnen Räumen. Drei Millionen Euro habe der Neubau insgesamt gekostet, wusste er und lud zur Besichtigung der modernen Räume ein, bevor er den Feiernden „viel Freude“ und dem Schulfest „ein gutes Gelingen“ wünschte.

Nach dem Festakt boten eine Fotoausstellung, Bastelangebote, Sportgeräte, Experimente, geometrische Spielereien, Bienenmalkarten, Orffinstrumente und Boomwhackers-Schlagröhren, Ausstellungen und Werkangebote eine vielseitige Unterhaltung an. Die einzelnen Klassen hatten sich alle eingebracht. Zudem wurden unter der Leitung von Walter Neubeck Lieder zum Thema „Seefahrt“ gesungen.

Für die Bewirtung sorgten sowohl die Kinder mit besonderen Ständen mit Bananenmilch oder Obstspießen als auch der Elternbeirat mit seinen Essens- und Getränkeständen. Somit trugen viele fleißige Hände zum Gelingen des Schulfestes bei.

Von: Irene Konrad für die Grundschule Bergtheim

Singen, Tanz und Mitmachaktionen gab es beim Schulfest in der Bergtheimer Grundschule. Foto: Grundschule Bergtheim

Schlagworte

  • Bergtheim
  • Pressemitteilung
  • Ausstellungen und Publikumsschauen
  • Ehrengäste
  • Elternbeirat
  • Feier
  • Grundschule Bergtheim
  • Grundschulen
  • Grundschulkinder
  • Jubiläen
  • Konrad Schlier
  • Rektorinnen und Rektoren
  • Schulen
  • Schulklassen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!