Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Kirchheim

Jahresversammlung des Tischtennisvereins 1968 KJG Kirchheim

In ihren Ämtern bestätigt wurde der Vorstand des Tischtennisvereins 1968 KJG Kirchheim. Im Bild von links: stellvertretender Vorsitzender Walter Oechsner, Vorsitzender Andreas Büttner, Schriftführer Pascal Hofmann, Kassier Thomas Götzelmann. Foto: Tischtennisverein Kirchheim

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Tischtennisvereins 1968 KJG Kirchheim im Pfarrheim standen die Berichte des Vorsitzenden Andreas Büttner, der Mannschaftsführer, des Jugendleiters Richard Popp sowie die anschließenden Neuwahlen des Vorstandes.

Die Vorstandsmitglieder wurde durch die Mitgliederversammlung in ihrem Amt bestätigt. Vorsitzender ist Andreas Büttner, sein Stellvertreter Walter Oechsner. Schriftführer  ist Pascal Hofmann und Kassier Thomas Götzelmann. Als Beisitzer wurden Anton Holzapfel, Bruno Fries und Thomas Mark gewählt.

Aufstieg in die Bezirksliga

Die Saison 2018/2019 des Tischtennisvereins Kirchheim wurde am 5. Mai aus sportlicher Sicht mit dem Relegationsspiel der 1. Herrenmannschaft für den Aufstieg in die Bezirksliga gegen die TSV 1876 Thüngersheim abgeschlossen. Dieses konnte die 1. Mannschaft des TTV KJG Kirchheim in einem sehr spannenden Spiel am Ende mit 9:7 gewinnen und somit den Aufstieg perfekt machen.

In der abgelaufenen Saison meldete der TTV KJG Kirchheim drei Herrenmannschaften und zwei  Jugendmannschaften im Ligabetrieb.

Die 1. Herrenmannschaft spielte nach der Gebietszusammenlegung der Kreise Würzburg und Kitzingen in der Bezirsklasse A Gruppe 1 West und belegte zum Saisonende hinter dem ungeschlagenen Meister aus Kist den 2. Platz, welcher für die Teilnahme zur Relegation um den Aufstieg berechtigt. In der 1. Mannschaft spielten Marco Batzik, Sven Blandowski, Thomas Mark, Andreas Büttner, Roman Adler und Jörg Brandes.

Die 2. Herrenmannschaft spielte in der Bezirksklasse A Gruppe 2 Mitte. Die 2. Mannschaft konnte nach Abschluss der Saison einen guten 6. Platz erreichen, der zum Saisonziel dem Klassenerhalt ausreichte. Die 3. Herrenmannschaft spielte nach dem Aufstieg in der letzten Saison in der Bezirksklasse  B Gruppe 1 West. Am Ende der Saison belegte die 3. Mannschaft den 9. Platz. Die 1. Jugendmannschaft spielte in der Bezirksliga Gruppe 1 West und belegte den 10. Platz. Die 2. Jugendmannschaft belegte in der Bezirksklasse B Gruppe 1 West einen ausgezeichneten 3. Tabellenplatz.

Aus sportlicher Sicht war die vergangene Saison mit vielen spannenden und knappen Spielen eine sehr gelungene Saison.

Rückblick auf das Vereinsjubiläum

Neben dem sportlichen Bereich feierte der TTV KJG Kirchheim auch im Mai 2018 sein 50-jähriges Vereinsjubiläum. Die Jubiläumsfeier wurde am 5. Mai 2018 mit einem Festgottesdienst und anschließendem Festzug und Festkommers in der Turnhalle eröffnet. Am 6. Mai fand dann der Festbetrieb statt. Ein Höhepunkt während des Festbetriebs war der Schaukampf zwischen den beiden Akteuren Max Nötzold und Adrian Jankowiecki vom Oberligisten TTC Kist und die Vorstellung der Jugendabteilung durch Jugendleiter Richard Popp.

Von: Pascal Hofmann, Schriftführer TTV KJG-Kirchheim

Schlagworte

  • Kirchheim
  • Pressemitteilung
  • Andreas Büttner
  • TTV KJG Kirchheim
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!