Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Höchberg

Neuwahlen bei den Musikfreunden Höchberg

Alles beim Alten geblieben, so kann man die Neuwahlen zur gesamten Vorstandschaft betiteln. Aber der Reihe nach.

Vor der Jahreshauptversammlung (JHV) trafen sich Vorstandschaft, Aktive und Mitglieder auf dem alten Friedhof um den verstorbenen Mitgliedern zu gedenken.

Bericht des Vorsitzenden

Anschließend ging es zurück ins Musikheim und Vorstand Bernhard Hupp eröffnete die diesjährige JHV mit Neuwahlen der Vorstandschaft. In seinem Bericht informierte Hupp die Mitglieder über die Aktivitäten und Mitgliederentwicklung der Musikfreunde. Die Musikfreunde haben zurzeit 314 Mitglieder, davon 45 Kinder in Ausbildung an verschiedenen Instrumenten und 35 Musiker im Jugendorchester und Stammorchester.

Vorstand Bernhard Hupp konnte wieder über viele Termine und Auftritte im Jahr 2019 berichten, darunter die Highlights Frühjahrskonzert, Lindenfest und Weihnachtskonzert. Ein fester Bestandteil im Terminkalender ist das Hexenbruchfest und das Marktfest. Desweiteren nahm man an Festumzügen bei befreundeten Musikvereinen teil, beim Tag der Blasmusik bei der Landesgartenschau in Würzburg, sowie einige Geburtstagsständchen. Sein Dank ging an die vielen Helfer, Unterstützer, Notenpaten und Spender, sowie an die Musiker und vor allem an den Dirigenten Dr. Günther Molz.

Ausblick

Hupp berichtete außerdem, dass ein neues E-Piano angeschafft wurde, das hauptsächlich für die Ausbildung gedacht ist.

Einen Ausblick auf das Jahr 2020 gab es mit der Fahrt nach Bastia zum 70-jährigen Jubiläum der „Banda Musicale di Costano“, die momentan geplant wird. Außerdem laufen bereits die Planungen zum 50-jährigen Jubiläumsfest im Jahr 2022.

Im Anschluss des Berichtes vom Vorsitzenden, bedankte sich Dirigent Günther Molz bei der Vorstandschaft für die Unterstützung, besonders aber bei den Musikern für ihren Einsatz.

Kassiererin Marion Körner-Kunz berichtete über solide Finanzen, die aus Einnahmen von Festen, Gagen und Spenden sind.

Bei den Neuwahlen der Vorstandschaft gab es keine Überraschungen, denn außer Wolfgang Wiesen, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für das Amt als Vergnügungswart kandidierte, waren alle bisherigen Vorstandsmitglieder bereit für ihr Amt wieder zu kandidieren, die auch einstimmig von den Mitgliedern gewählt wurden.

Wahlen

Die Wahl ergab folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Bernhard Hupp; 2. Vorsitzender Thomas Scheder; Kassiererin Marion Körner-Kunz; stellvertretende Kassiererin Renate Schubert; Schriftführerin Gerda Hupp; stellvertretender Schriftführer Thomas Müller; Vertreter für Öffentlichkeitsarbeit Wolfgang Knorr; Beisitzer Florian Ries, Elmar Wolz; Beisitzer Ausbildungsbetreuung Thomas Müller; Vergnügungswart Matthias Stößer, Jürgen Endres; 1. Zeugwart Martin Lammer; 2. Zeugwart Sebastian Wolz; 3. Zeugwart Notenwart Dominik Sturm; Anna Brand; Dirndlwart Petra Stößer; Kassenprüfer Sonja Ries, Christian Genheimer.

Im Anschluß an den Neuwahlen gab es vom Vorstand einen Dank an Wolfgang Wiesen, der viele Jahre aktiv in der Vorstandschaft mitwirkte.

Von: Wolfgang Knorr, Verantwortlicher für Öffentlichkeitsarbeit, Musikfreunde Höchberg

Im Bild vorne v. li Gerda Hupp, Marion Körner-Kunz, Bernhard Hupp; Mitte v. li Renate Schubert, Petra Stößer; hinten v. li. Sebastian Wolz, Martin Lammert, Dr. Günther Molz, Matthias Stößer, Jürgen Endres, Thomas Scheder, Elmar Wolz.
Im Bild vorne v. li Gerda Hupp, Marion Körner-Kunz, Bernhard Hupp; Mitte v. li Renate Schubert, Petra Stößer; hinten v. li. Sebastian Wolz, Martin Lammert, Dr. Günther Molz, Matthias Stößer, Jürgen Endres, Thomas Scheder, Elmar Wolz. Foto: Hupp
Dank wurde Wolfgang Wiesen ausgesprochen, der viele Jahre aktiv in der Vorstandschaft mitwirkte. Im Bild links Wolfgang Wiesen, rechts Vorstand Bernhard Hupp.
Dank wurde Wolfgang Wiesen ausgesprochen, der viele Jahre aktiv in der Vorstandschaft mitwirkte. Im Bild links Wolfgang Wiesen, rechts Vorstand Bernhard Hupp. Foto: Hupp

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Höchberg
  • Pressemitteilung
  • Dirigenten
  • Feier
  • Gagen
  • Lindenfest
  • Marktfeste
  • Mitglieder
  • Musiker
  • Neuwahlen
  • Sonja Ries
  • Spenderinnen und Spender
  • Thomas Müller
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!