Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Kürnach

„Sternsommer“ mit Musik und Glanz in Kürnachs Dorfmitte

Die KürnacherKulturWerkstatt (KKW) und das Gasthaus Stern hatten geladen und mehr als 160 Gäste waren zum „Sternsommer“ gekommen.

Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit modernem irischem Poetry Folk. Die  Musiker um Simone Papke überzeugten das begeisterte Publikum mit Vertonungen von Gedichten des irischen Dichters und Nobelpreisträgers William Butler Yeats sowie eigenen Texten und spielten auch nach dreistündigem Programm immer noch gerne die eine oder andere Zugabe.

Mediterrane Abendtemperaturen

Das Team vom Gasthaus Stern sorgte nicht nur für den kulinarischen Genuss, sondern verwandelte den Platz vor dem Gasthaus und entlang des Bachlaufs der Kürnach ab einsetzender Dämmerung in ein Lichtermeer.

Das Wetter spielte ebenfalls großartig mit - bei mediterranen Abendtemperaturen wehte ein laues Lüftchen – so dass es sich bestens sitzen ließ, und das Urlaubsfeeling nicht lange auf sich warten ließ.

Neue Mitglieder gewonnen

Die Zuhörer wollten gar nicht mehr nach Hause gehen und blickten immer wieder wie verzaubert in den Kürnacher Nachthimmel oder auf die schön restaurierten Häuser der Dorfmitte.

Der Vorsitzende der KürnacherKulturWerkstatt, Professor Dr. Alexander Schraml, versprach daher, dass es auch im nächsten Jahr einen „Sternsommer“, eine Open-Air-Veranstaltung als Gemeinschaftsprojekt zwischen der Kulturwerkstatt und dem Gasthaus Stern geben wird und freute sich, dass an diesem Abend gleich fünf neue Mitglieder der KKW gewonnen werden konnten.

Von: Ilse Gebhardt-Gögercin, Schriftführerin der KürnacherKukturWerkstatt

Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach.
Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach. Foto: Prof.Dr. Alexander Schraml
Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach.
Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach. Foto: Prof.Dr. Alexander Schraml
Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach.
Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach. Foto: Prof.Dr. Alexander Schraml
Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach.
Die Band Solid Ground verzauberte ihr Publikum mit irischem Poetry Folk beim „Sternsommer“ in Kürnach. Foto: Prof.Dr. Alexander Schraml

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Kürnach
  • Pressemitteilung
  • Autor
  • Irische Schriftsteller
  • William Butler
  • William Butler Yeats
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!