Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Püssensheim

Verabschiedung von Pfarrvikar Ninh und fünf Ministranten

Der Einzug in die Kirche mit fast allen Ministranten gestaltete sich durch das Orgelspiel von Robert Brand sehr feierlich. „Meine Zeit, steht in deinen Händen...“, mit diesem Lied wurde der Gottesdienst eröffnet, den Pfarrer Ninh zum letzten Mal in der Gemeinde Püssensheim zelebrierte. 

Ninh hat einiges bewegt

Sieben Jahre, das war die Zeit, die Pfarrvikar Duc-Ninh Nguyen in der Pfarreiengemeinschaft Volk Gottes an Pleichach und Main tätig war. In diesen Jahren hat er einiges bewegt, wie Pfarrgemeinderatsvorsitzende Anke Maierhöfer in ihrer Rede erwähnte. So wurde unter seiner Führung Platz geschaffen im hinteren Teil der Kirche, indem Bänke entfernt wurden, das Projekt „Gemeinsam Glauben schaffen“ wurde umgesetzt und mit Familiengottesdiensten mit Brunch, Andachten in der Flur, sowie ganz besonderen Feiern wie beispielsweise Jubelkommunion, Fahrzeugsegnung ergänzt. Auch das digitale Zeitalter zog durch ihn in die Kirche ein. Die Predigt gab es vom Tablet, Einladungen und Berichte wurden über E-Mail oder WhatsApp verschickt. Auch ein neuer Opferlichtständer ziert die Püssensheimer Kirche Allerheiligen.

Besonders hob die Vorsitzende die Ministrantenarbeit hervor. Die lag Pfarrer Ninh immer sehr am Herzen. Mit monatlichen Spieleabenden und Angeboten für die gesamte Pfarreiengemeinschaft versuchte er die Kinder für den Dienst in der Kirche und vor allem, für den Spaß, die Freude und die Zusammengehörigkeit der Ministranten zu begeistern. Bibelpizza backen, Kegeln, Kanu fahren, Sport und Spieletage, Tour de Glocke, Christbaumkugeln gestalten oder Wasserski waren nur einige Aktionen, die Pfarrer Ninh mit seinen Ministranten unternahm.

Schal und Trikot als Dankeschön

Als Dankeschön und Abschiedsgeschenk überreichte Anke Maierhöfer einen Schal als Erinnerung und eine Spende für das Projekt von Father Dunstan, welches Pfarrer Ninh unterstützen möchte.

Mit ihm verabschiedeten sich auch fünf Ministranten von ihrem Dienst am Altar. Annika Maierhöfer (elf Jahre), Anna Seufert und Marie Altenhöfer (zehn Jahre), Jan Weikert und Simon Müller (sieben Jahre) beendeten ihre Aufgabe und erhielten als Dank einen Kinogutschein. Die Ministranten selbst bedankten sich bei ihrem fußballbegeisterten Pfarrer mit einem Trikot in den Farben des FC Bayern München.

Von: Barbara Böhm, für die Pfarrgemeinde Püssensheim

Pfarrvikar Ninh und fünf Ministranten wurden im Gottesdienst verabschiedet.
Pfarrvikar Ninh und fünf Ministranten wurden im Gottesdienst verabschiedet. Foto: Barbara Böhm

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Püssensheim
  • Pressemitteilung
  • Allerheiligen
  • Altäre
  • FC Bayern München
  • Familiengottesdienste
  • Gottesdienste
  • Kanufreizeitsport
  • Kegeln
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Pfarrer und Pastoren
  • Pfarrvikare
  • Wasserski
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!