Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Randersacker

Beat-Box-AG im Schülerhort Randersacker

Mit Beat und Witz überzeugten Stephen Keise und seine Beat-Box-AG,     dass jeder beatboxen kann.
Foto: Schülerhort Randersacker | Mit Beat und Witz überzeugten Stephen Keise und seine Beat-Box-AG, dass jeder beatboxen kann.

Neben den etablierten Arbeitsgemeinschaften „Sport und Spiel, Kreatives Gestalten, Natur und Experimente, sowie Töpfern“ wird seit Beginn des Schuljahres mit der Beat-Box-AG eine ganz neue und zudem eher außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung im Schülerhort Randersacker angeboten.

Sound vom Schlagzeug

Betreut wird diese von Erzieher Stephen Keise, dessen Erscheinung schon vermuten lässt, dass er das Beat-Boxen, das im Fachjargon auch als „Mouth Percussion“ bezeichnet wird, zu vermitteln weiß.

Einmal die Woche treffen sich die begeisterten Beatboxer Linus, Alexander, Jule, Vivian, Emma, Vitus, Kilian, Sten, Ariyan und Johannes, um mit dem Mund, sowie der Nase Geräusche zu erzeugen. Diese klingen wie Scratches oder andere Perkussionrhythmen. Auch der Sound von Schlagzeugen wird dabei imitiert.

Theaterstück „Beatheld“

Vor kurzem gab es nun für die Eltern und die Klassenkameraden mit dem selbst erarbeiteten Theaterstück „Beatheld“ eine Kostprobe dessen, was die Beat-Box-Teilnehmer schon alles gelernt haben. Zu der Vorführung, die im Filmsaal der Grundschule stattfand, hatten sich die AG-Mitglieder außerdem eine entsprechende Kulisse passend zum Thema selbst gestaltet und konnten schließlich das Publikum davon überzeugen, dass „Beatboxen wirklich jeder kann!“

Von: Cilly Fröhling für den Schülerhort Randersacker

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Randersacker
Pressemitteilung
Grundschulen
Percussion
Schlagzeug
Schuljahre
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)