Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Waldbüttelbrunn

Spende an die Klinikclowns

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Die Klinikclowns Pünktchen und Machnix, Gemeindejugendpfleger und Leiter des Ferienhüttendorfes Michael Langenhorst mit zwei Teilnehmern des Ferienhüttendorfes und Bürgermeister Klaus Schmidt (Waldbüttelbrunn).
Foto: Gemeinde Waldbüttelbrunn | Auf dem Bild (v.l.n.r.): Die Klinikclowns Pünktchen und Machnix, Gemeindejugendpfleger und Leiter des Ferienhüttendorfes Michael Langenhorst mit zwei Teilnehmern des Ferienhüttendorfes und Bürgermeister Klaus Schmidt ...

Beim diesjährigen Ferienhüttendorf in Waldbüttelbrunn wurde wieder eine Tombola durchgeführt. Die Kids konnten Lose kaufen – es gab keine Nieten. 270 Euro kamen hierbei zusammen. Diese Spende ging zum wiederholten Male an die Klinikclowns vom Verein Lachtränen Würzburg.

Die Clowns sind in verschiedenen Würzburger Kinder-Krankenhäusern und Altenheimen unterwegs und bringen Abwechslung, Spaß und gute Laune zu den Patienten. Klinikclowns sind speziell aus- und fortgebildete Künstler, Therapeuten und Pädagogen, oder spielbegabte Menschen aus sonstigen Berufsfeldern. Sie besuchen kranke Kinder im Krankenhaus oder alte Menschen im Seniorenheim, um mit ihnen eine gemeinsame Zeit voll Spaß und Freude zu verbringen. Mit der viel zitierten „Spaßgesellschaft“ unserer Zeit, hat das allerdings nichts zu tun. Der Clown in seiner kindlichen unwissenden Art hat die Möglichkeit, Menschen, deren Herz voll Kummer und Sorge ist ein bisschen Leichtigkeit zu schenken. So treten Krankheit und Schmerz, während der gemeinsamen Zeit des Spielens in den Hintergrund. 

Die 130 Kinder und Jugendlichen des Hüttendorfes haben mit ihrer Spende auch an Kinder gedacht, denen es nicht so gut geht. Das Ferienhüttendorf fand im August unter Hygiene- und Schutzmaßnahmen in Waldbüttelbrunn im Freien statt und war ein großer Erfolg.

Der eingetragene Verein Lachtränen Würzburg finanziert sich ausschließlich aus Spenden; jeder Betrag hilft. Spendenkonto: Klinikclowns Lachtränen Würzburg e. V., Sparkasse Mainfranken Würzburg, IBAN: DE17 7905 0000 0044 4460 11, BIC: BYLADEM1SWU oder Volksbank Raiffeisenbank Würzburg, IBAN: DE44 7909 0000 0000 0259 09, BIC: GENODEF1WU1.

Von: Michael Langenhorst, Gemeindejugendpfleger Waldbüttelbrunn

Themen & Autoren
Waldbüttelbrunn
Pressemitteilung
Freude
Genossenschaftsbanken
Gute Laune
Kinder und Jugendliche
Patienten
Seniorenheime
Sparkasse Mainfranken Würzburg
Sparkassen
Spaß
Spaßgesellschaft
Volksbank Raiffeisenbank Würzburg
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)