Würzburg

Landratsamt Würzburg richtet eigenes Gesundheits-Ressort ein

In der Führungsetage des Würzburger Landratsamts hat das große Stühlerücken begonnen. Das hat auch mit der Corona-Pandemie zu tun.
Im Würzburger Landratsamt wurden die Geschäftsbereiche neu geordnet.
Foto: Gerhard Meißner | Im Würzburger Landratsamt wurden die Geschäftsbereiche neu geordnet.

Große Rochade in der Führungsriege des Würzburger Landratsamts: Ein neuer Geschäftsbereich "Gesundheit und Verbraucherschutz" vereint künftig die Aufgaben des Gesundheitsamts und des Veterinäramts. Die Entscheidung, den Gesundheitsbereich in ein eigenes Ressort auszugliedern, ist der Corona-Pandemie geschuldet, aber auch den wachsenden Aufgaben bei Verbraucherschutz, Lebensmittelkontrolle und Tiergesundheit, sagt Landrat Thomas Eberth.Der Verbraucherschutz untersteht dem Veterinäramt und war bisher dem Geschäftsbereich "Kommunales und Sicherheit" unterstellt. Das Gesundheitsamt gehörte in den Bereich "Soziales".

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7