Würzburg

Lehrer und ein Mann der Praxis

Hans-Ulrich Zipfel
Foto: Wirtschaftsschule Müller | Hans-Ulrich Zipfel

Eine Ära geht mit dem Jahr 2020 zu Ende: Drei Jahrzehnte lang fand Hans-Ulrich Zipfel den Weg in die Neubaustraße 5. Die Private Wirtschaftsschule Müller Würzburg war seine Wirkungsstätte, zunächst als Lehrer für Deutsch, Englisch und Datenverarbeitung, nach 15 Jahren bis heute als Direktor, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.  

Lehrer war er nicht immer gewesen, sondern auch ein Mann der Praxis. Nach dem Studium und dem abgeschlossenen Referendariat zog es ihn zunächst in die freie Wirtschaft, wo er vier Jahre lang kaufmännische Erfahrungen sammeln konnte und die Prüfung zum Controller (RKW) ablegte. Dies kam der Schulart mit Schwerpunkt auf den wirtschaftlichen Fächern wie Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle und dem praxisorientierten Fach Übungsunternehmen zugute.

Der Vater zweier Söhne und mittlerweile Opa zweier Enkelkinder war immer ein begeisterter Pädagoge, der gerne mit den Jugendlichen zusammenarbeitete. Dies merkten auch die Schüler und Kollegen, die er stets motivieren und begeistern konnte. Was ihn besonders auszeichnet, ist seine Fähigkeit, sich in Menschen hineinzuversetzen, Empathie und Verständnis für die größeren, aber auch kleineren Probleme der Schulfamilie aufzubringen. Dies belegen immer wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, erleichterte Eltern und nicht zuletzt die Heranwachsenden selbst.

Die rasant verlaufende technische Entwicklung bis zur heutigen Digitalisierung kennzeichnete seine Dienstzeit, was sich natürlich in vielen neuen Chancen für Schulen zeigte, die sich gerade die kaufmännisch orientierten Wirtschaftsschulen zunutze machten. So konnte er als Systembetreuer ein Computersystem in der Schule mit aufbauen, die er dann 15 Jahre lang leiten durfte. Eine weitere Veränderung sieht der gelernte Gymnasiallehrer in seiner eigenen Entwicklung. So wurde er in den 30 Jahren zu einem begeisterten Anhänger kleiner, überschaubarer Schulen mit einem familiär ausgerichteten Schulklima, schreibt die Schule in ihrer Mitteilung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Deutsche Sprache
Eltern
Englische Sprache
Familien
Gymnasiallehrerinnen und -lehrer
Kaufmännische Berufe
Schularten
Schülerinnen und Schüler
Söhne
Wirtschaftsschulen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!