Würzburg

Lesebühne findet im Netz statt

Die Würzburger Lesebühne findet am 7. April um 20 Uhr erstmals im Netz statt. Jan Cönig, der Frankfurter Trize-Meister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften, ist mit an Bord.
Foto: Marvin Ruppert | Die Würzburger Lesebühne findet am 7. April um 20 Uhr erstmals im Netz statt. Jan Cönig, der Frankfurter Trize-Meister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften, ist mit an Bord.

Ursprünglich sollte die nächste Ausgabe der Lesebühne wie üblich in der Stadtbücherei Würzburg stattfinden. Wegen der Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie gehen die Veranstalterinnen nun neue Wege: Die Lesebühne wird erstmals online durchgeführt, und zwar wie geplant live am Dienstag, 7. April, um 20 Uhr.

Die Autorinnen Pauline Füg und Ulrike Schäfer, beide Kulturförderpreisträgerinnen der Stadt Würzburg, präsentieren im Rahmen von „Großraumdichten & Kleinstadtgeschichten“ seit 2014 zusammen mit dem Stuttgarter Bühnenpoeten Tobi Heyel Literarisches von klassischen Kurzgeschichten bis Slam Poetry und laden wechselnde Gäste aus der Region und dem gesamten deutschsprachigen Raum ein, heißt es in einer Pressemitteilung.

Diesmal sind der Frankfurter Trize-Meister der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften, Jan Cönig, und der Mainzer Zauberkünstler Christoph Demian mit an Bord. Zusammen mit dem Stamm-Team sorgen sie für einen abwechslungsreichen magisch-literarischen Abend auf der virtuellen Bühne, verspricht die Ankündigung.

Die Veranstaltung ist diesmal kostenlos. Wer im Vorverkauf Karten erworben hat, bekommt den Eintrittspreis in der Stadtbücherei Würzburg zurückerstattet, sobald diese wieder geöffnet ist.

Die Lesebühne wird gefördert von der Stadt Würzburg, der Sparkassenstiftung Würzburg, dem Bezirk Unterfranken und dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Auf www.grossraum-kleinstadt.de finden Interessierte weitere Informationen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Bezirk
Kurzgeschichten
Lesebühnen
Stadt Würzburg
Stadtbücherei Würzburg
Stadtbüchereien
Städte
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!