Leseorte für „Jünger Jesu“

Was haben die Musik-Butik in der Neubaustraße, das Miravilla Service-Wohnen am Hubland, das Museum im Kulturspeicher und die Würzburger Bereitschaftspolizei gemeinsam? An allen vier Orten wird zwischen 4. und 13. April ein Buch gelesen und darüber gesprochen: „Die Jünger Jesu“ von Leonhard Frank. Und an vielen Leseorten mehr – Kantinen, Cafés, Vereinsheimen, Verwaltungen – wird während der Aktionswoche im April öffentlich aus dem Buch rezitiert und diskutiert werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung