Hettstadt

Leserforum: Bürger kann sich selbst seine Meinung bilden

Zum Artikel "Wirbt Gemeinde mit unlauteren Mitteln?" vom 27. Januar zum Hettstadter Bürgerentscheid:

Herr Ziegler wurde in diesem Artikel folgendermaßen zitiert: "Der ausgefüllte Stimmzettel soll auch dem Dümmsten zeigen, wo er sein Kreuz zu machen hat." Als Bürger der Gemeinde Hettstadt ist man durchaus in der Lage, sich selbst seine Meinung zu bilden und rennt nicht blind einer bildlichen Darstellung hinterher. Den Flyer der Gemeinde habe ich als informativ und keineswegs als beeinflussend empfunden. Die Bürgerinitiative hat im aktuellen Mitteilungsblatt einen fünfseitigen Artikel, um ihren Standpunkt ausführlich zu verdeutlichen.

Aloisia Kühl
97265 Hettstadt

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Hettstadt
Bürgerentscheide
Bürgerinitiativen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!