Würzburg

Leserforum: Kein Problem des Gastwirts

Leider kann man anhand des Artikels nicht erkennen, warum hier auf einmal eine Ordnungswidrigkeit vorliegen sollte. Der Verkauf von Essen To-Go inklusive Alkohol war noch erlaubt, der Gastwirt kann nichts für die Menschenansammlung außerhalb seines Grundstücks. Denn auch die Beamten konnten keine Verfehlung feststellen. Wenn seine To- Go-Gäste gegen Abstandsregelungen auf der Weinbergsmauer vorstoßen haben, ist das wohl nicht das Problem des Gastwirts sondern der Wanderer. Wahrscheinlich ist es der Neid auf einen Sternekoch, der zur Zeit wieder alles tut, um seine Lehrlinge weiter zu beschäftigen und ihre Ausbildung zu fördern.

Ulla Friedrich
97076 Würzburg

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Gastwirte
Köche
Neid
Probleme und Krisen
Wanderer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!