Gadheim

Leserforum: Keine gemeinsamen Überlegungen

Weder im Rathaus Würzburg noch im Landratsamt hat man die starke Bindung des Stadtteils Oberdürrbach zum Industriegebiet Veitshöchheim sowie nach Gadheim und Güntersleben berücksichtigt als man die rigorose Sperrung der Zufahrtstraßen von Oberdürrbach beschlossen hat. Für mindestens zehn Monate werden hier alle Pkw-fähigen Verbindungen gekappt. Bei gemeinsamen Bemühen von Stadt und Land wäre bestimmt eine bessere Lösung möglich geworden, zum Beispiel eine provisorische Zufahrt von der Oberdürrbacher Kreisstraße in das Industriegebiet Veitshöchheim, ein ampelgesteuertes Befahren der westlichen Schafhofstraße oder eine Öffnung der alten Gadheimer Straße.

Doch gemeinsame Überlegungen von Stadt und Land "Fehlanzeige"! Verwunderlich ist, dass die Geschäftsansiedlungen im Industriegebiet (Netto, Norma, Lidl, DM, Mehling, Schmelzeisen) ihren zu erwartenden Umsatzverlust so klaglos hinnehmen.

Winfried Fugger
97080 Würzburg   

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Lidl
Oberdürrbach
Rathäuser
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!