Eibelstadt

Leserforum: Man kann nicht nur „unternehmerisch“ denken

Zu "Eibelstadt: Streit um zusätzliche Parkplätze im Gewerbegebiet" vom 18. Juli erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:Man kann nur hoffen, dass wir in Eibelstadt keinen Starkregen bekommen wie in Rheinlandpfalz oder in NRW. Für die Parkplätte des Hotel/Restaurantbetriebs sollen wieder 2000 Quadratmeter Landschaft verbraucht und zum Teil versiegelt werden. Ob dieses „Leuchturmobjektjekt“ sich zum Wohl der Stadt und der Bevölkerung entwickeln wird, ist sehr fraglich. Dazu sollte man einen Ökoberater zu Rate ziehen und eine ökologische Kosten – Nutzungsrechnung erstellen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung