Würzburg

Leserforum: Nummernschilder für Fahrräder

Zum Artikel "Eine Hochstraße für den Fahrradverkehr" vom 7. Juli erreichte die Redaktion folgende Leserzuschrift:Leider bin ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, mit dem Fahrrad unterwegs sein zu können. Aber ich befürworte, dass immer mehr gesonderte Fahrwege für Radfahrer geschaffen werden. Ist auch ein Vorteil für die Autofahrer, da dadurch sich die Unfälle mit Radfahrern verringern. Jedoch sollte man die dabei entstehenden Kosten nicht vergessen. Jeder motorisierte Verkehrsteilnehmer beteiligt sich mit seiner Steuer am Ausbau und Erhalt der Straßen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung