Wildbad

Letzte Sonderführung im Wildbad-Park

Der Pavillon im Waldbad-Park.
Foto: Bärbel Faschingbauer | Der Pavillon im Waldbad-Park.

Während der Themenjahre „Pittoresk: Rothenburg als Landschaftsgarten“ (2019 bis 2021) wird es an diesem Sonntag, 13. September, vorerst zum letzten Mal in diesem Jahr eine öffentliche Sonderführung durch den Park der evangelischen Tagungsstätte Wildbad geben. Laut Pressemitteilung erkunden die Teilnehmer gemeinsam mit Stadt- und Gästeführern besondere Spazierwege des ehemaligen Kurparks, seine lichtdurchfluteten Freiflächen und romantischen Aussichtspunkte. Der Weg führt auch über geheimnisvolle Pfade im naturbelassenen Bereich des Landschaftsparks, weshalb festes Schuhwerk ratsam ist. Die Kosten für den Rundgang von fünf Euro sind vor Ort beim Gästeführer zu entrichten. Treffpunkt ist um 13 Uhr das Rondell am Haupteingang des Parks. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.:  (09861) 9770 oder per E-Mail an: info@wildbad.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Wildbad
Aussichtspunkte
Evangelische Kirche
Kurparks
Landschaftsparks
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!