Würzburg

LGS-Mitarbeiter: Ohne sie lief nichts 

Die Landesgartenschau 2018 geht zu Ende. Möglich war sie nur durch das Engagement zahlreicher Menschen, die an dem Großprojekt mitwirkten. Ihre Bilanz.  
Die Landesgartenschau geht zu Ende. Zu ihrem Gelingen trugen viele Mitarbeiter bei. Foto: Fabian Gebert
| Die Landesgartenschau geht zu Ende. Zu ihrem Gelingen trugen viele Mitarbeiter bei. Foto: Fabian Gebert

26 Wochen lang lief die Landesgartenschau am Hubland und viele Menschen trugen zu ihrem Gelingen bei. Zu Anfang hatten wir vierzehn Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen befragt (siehe Screenshot unten), wie sie an das Großprojekt herangehen. Einige von ihnen ziehen heute ihre persönliche Bilanz. Zierpflanzengärtner Roland Roth, 57: "Ich habe die Landesgartenschau als sehr positiv empfunden. Trotz der - wie ich finde - unberechtigten Kritik von außen, hat es viel positive Rückmeldung für unsere Bepflanzung gegeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!