Creglingen

Lichter im Jüdischen Museum Creglingen

Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau wurde das Jüdische Museum Creglingen am 27. Januar von 17 bis 19 Uhr illuminiert.

Das Jüdische Museum Creglingen beteiligte sich damit  an der bundesweiten Aktion „Lichter gegen Dunkelheit“.

Beleuchtungsaktion

Die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz wurden am 27. Januar 1945 durch die Rote Armee befreit. 1996 wurde dieser Tag auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog zum nationalen Gedenktag proklamiert, zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“. Im Jahr 2020 jährt sich die Befreiung von Auschwitz zum 75. Mal. Aus diesem Anlass hat die Berliner Gedenk- und Bildungsstätte „Haus der Wannsee-Konferenz“ zu einer Beleuchtungsaktion „Lichter gegen Dunkelheit“ aufgerufen. Bundesweit wurden am 27. Januar zahlreiche Gedenkstätten und bestehende Denk- und Mahnmale zu Beginn der Dämmerung beleuchtet.

An der Aktion beteiligte sich auch das Jüdische Museum Creglingen.  

Von: Ingrid Thomé-Reinhard, Mitglied im Vorstand, Stiftung Jüdisches Museum Creglingen

Das Jüdische Museum Creglingen wurde am 27. Januar von 17 bis 19 Uhr zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau illuminiert.
Foto: Ingrid Thomé-Reinhard | Das Jüdische Museum Creglingen wurde am 27. Januar von 17 bis 19 Uhr zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau illuminiert.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Creglingen
Pressemitteilung
Konzentrationslager
Nationalsozialismus
Roman Herzog
Rote Armee
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!