Würzburg

Linke: Keine AfD-Veranstaltungen im Congress Centrum

Die Linke-Fraktion im Stadtrat fordert die Stadt auf, das Congress Centrum und die Barockhäuser in der Neubaustraße nicht an die AfD zu vermieten. Was die Stadt sagt.
Die Stadt hat der AfD das Congress Centrum und die Barockhäuser in der Neubaustraße für zwei Veranstaltungen im September vermietet. Die Linke-Fraktion im Stadtrat findet das nicht gut.
Die Stadt hat der AfD das Congress Centrum und die Barockhäuser in der Neubaustraße für zwei Veranstaltungen im September vermietet. Die Linke-Fraktion im Stadtrat findet das nicht gut. Foto: Theresa Müller
Mit großem Unverständnis reagiert die Fraktion der Linken im Würzburger Stadtrat laut einer Pressemitteilung jetzt darauf, dass in Würzburg Räumlichkeiten an die AfD vermietet worden seien. Besonders unverständlich sei es unter dem Aspekt der derzeitigen Infiziertenzahlen in Würzburg, da die AfD-Bürgerdialoge am 20. September im Congress Centrum Würzburg und am 24. September in den Würzburger Barockhäusern ein Forum für Coronaleugner bieten werde, argumentiert man.