Maidbronn

MP+Maidbronn: Bedrohen geplante "Klötze" den Charakter des Dorfes?

Ein privater Bauherr legt Pläne für drei massive Wohnblöcke an der Pleichach im Rimparer Gemeindeteil Maidbronn vor. Warum der Gemeinderat skeptisch ist.
Auf diesem Acker zwischen der Pleichach (links) und der Aufschüttung für den Supermarkt (rechts) möchte ein Bauherr drei Wohnblöcke bauen.
Foto: Ammon | Auf diesem Acker zwischen der Pleichach (links) und der Aufschüttung für den Supermarkt (rechts) möchte ein Bauherr drei Wohnblöcke bauen.

Schon der geplante Supermarkt ist für das ländlich geprägte Maidbronn eine große Veränderung. Nun gibt es jedoch Pläne, die unmittelbar an den Markt angrenzend drei massive Wohnblöcke vorsehen. Der Bauherr ist in Rimpar kein Unbekannter: Per Eilantrag am Verwaltungsgericht hatte er den Stopp der angelaufenen Bauarbeiten des Supermarktes erwirkt. Jetzt möchte er per Bauvoranfrage klären, ob ein weiteres Bauvorhaben an dieser Stelle grundsätzlich möglich wäre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!