Würzburg

Mainfranken Theater: Beschwerde bei OB in Causa Trabusch

Nach einem Jahr Diskussion über den Intendantenposten hatte der Stadtrat beschlossen, die Stelle intern auszuschreiben. Dagegen wurde nun Beschwerde eingelegt.
Wie geht es für den Intendanten am Mainfranken Theater, Markus Trabusch, weiter?
Wie geht es für den Intendanten am Mainfranken Theater, Markus Trabusch, weiter? Foto: Thomas Obermeier (Archiv)
Bevor sich der Stadtrat kürzlich in die Sommerpause verabschiedete, ging es im nichtöffentlichen Teil der Sitzung abermals um den Intendantenposten am Mainfranken Theater. Nach einer längeren Debatte war klar: Die Intendantenstelle wird neu ausgeschrieben, allerdings nur intern. Gegen diese Entscheidung hat Stadtrat Wolfgang Baumann (ZfW) nun Beschwerde eingelegt.Trabuschs Vertrag als Intendant endet am 31. August 2021. Wie es für ihn weiter geht, darüber wird im Stadtrat seit einem Jahr diskutiert. Nachdem am 30.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten