Heuchelhof

mainpost.de noch besser auf dem Handy lesen

Noch schneller und lesefreundlicher. Das ist das neue mainpost.de. Warum das Angebot gerade für Smartphone-Nutzer komfortabler wird, lesen Sie hier.
Responsive Design mainpost.de 2020       -  Ein Angebot, zwei Ansichten: Das Layout von mainpost.de setzt vor allem auf Lesefreundlichkeit auf mobilen Endgeräten.
Foto: Julian Mittnacht | Ein Angebot, zwei Ansichten: Das Layout von mainpost.de setzt vor allem auf Lesefreundlichkeit auf mobilen Endgeräten.

Seriöse Nachrichten aus ihrer Region erhalten mainpost.de-Besucher jetzt noch schneller und lesefreundlicher. Denn mit der Umstellung auf ein neues Layout passt sich Unterfrankens größtes digitales Nachrichtenangebot automatisch auf jede Bildschirmgröße an. Einerlei, ob die Nutzer mit einem großen PC-Bildschirm oder auf dem Smartphone ihre Nachrichten lesen.

Rein optisch erscheinen die Veränderungen auf mainpost.de gering. Die entscheidenden Anpassungen liegen in der Programmierung der Seite. Griffen die Besucher je nach Gerät, mit dem sie Nachrichten lesen wollten, bisher auf verschiedene Webseiten zu, landen nun alle nur noch auf einer Webseite. Die aber passt sich automatisch an die Bildschirmgröße des Smartphones, Tablets oder Computers an, je nachdem, womit die Besucher lesen wollen.

Warum die mobile Nutzung von mainpost.de so bedeutend ist

„Mit der Anpassung sind wir in der Lage, bedeutend schneller auf technische und optische Innovationen zu reagieren und das Angebot mainpost.de immer auf dem neuesten Stand zu halten“, betont Peter Tischler, Gesamtleiter Digital in der Geschäftsleitung der Main-Post. „Gleichzeitig haben wir mainpost.de optimal an die Nutzungsgewohnheiten unserer Leserinnen und Leser angepasst und bei der Erstellung des Layouts vor allem darauf geachtet, dass die Seiten vor allem auf Smartphones bestens funktionieren.“

Lesen Sie auch:

Bereits 70 Prozent aller täglichen Besucher greifen mittlerweile mit einem mobilen Endgerät auf das Nachrichtenangebot zu. Insofern war es nur konsequent, die Umstellung unter das Motto „Mobile first“ zu stellen. „Die Mobil-Nutzung ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen“, so Tischler. „Heute können wir sagen, das Smartphone hat den PC endgültig als wichtigstes Endgerät für das Lesen von Nachrichten abgelöst.“

Die augenfälligste Änderung findet auf der Startseite - der Homepage - statt. Die wichtigsten Meldungen stehen jetzt direkt untereinander und können mit dem Daumen gut navigiert werden. Danach folgt eine Aufteilung der Nachrichten nach Themen in Themenboxen, die dank des großzügigen Designs ebenfalls bequem mit dem Finger ausgewählt werden können. Eine straffere Struktur der Seite führt dazu, dass mit wenigen Klicks alle Inhalte gut erreichbar sind.

Topthemen schnell auf einen Klick

Neu ist auch die Navigation, die nun sowohl in der mobilen wie in der PC-Ansicht identisch aussieht. Wer links oben auf das Menü klickt, erhält das gesamte Angebot in der Übersicht. Von hier gelangt man rasch zur Newsletter-Verwaltung, um sich das persönliche Nachrichten-Angebot individuell zusammenstellen und per E-Mail zusenden zu lassen. Wer lieber eine eigene Themenseite mit den individuell relevantesten Meldung haben möchte, kann sich diese unter „Meine Themen“ zusammenstellen. Und für alle, die das Zeitungslayout bevorzugen, ist das E-Paper ebenfalls integriert.

Erstmals in der Historie von mainpost.de ist die Navigation variabel. Je nach aktueller Nachrichtenlage finden sich dort die Topthemen des Tages, so dass alle wichtigen Ereignisse, die Mainfranken bewegen, auf einen Klick abrufbar sind.

Mit rund 5,2 Millionen Besuchen und über 17 Millionen Seitenaufrufen monatlich (Stand: 09.2020) ist mainpost.de das am meisten besuchte digitale Nachrichten-Angebot Unterfrankens.

Haben Sie Anregungen, Ergänzungen, Lob oder Kritik?

Wie ist Ihre Meinung zum neuen Layout auf mainpost.de: Haben Sie Anmerkungen, Kritik, Ergänzungen oder Lob? Dann haben Sie hier Gelegenheit, Ihre Meinung zu äußern. Sie helfen uns dabei, das Angebot in Ihrem Sinne zu verbessern.

Das Formular ist nicht mehr aktiv.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Heuchelhof
Roland Schmitt-Raiser
Computer
Mobiltelefone
Smartphones
Tablet PC
Umfragen und Befragungen
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (78)