Ochsenfurt

Maskenausgabe für pflegende Angehörige

Ab Mittwoch, 20. Januar, werden durch die Stadt Ochsenfurt die FFP2-Masken an pflegende Angehörige ausgegeben. Als Nachweis ist das Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades beziehungsweise des Pflegebedürftigen über die Bezugsberechtigung vorzulegen. Dies geht aus einer Mitteilung der Stadt Ochsenfurt hervor. Ausgegeben werden die Masken, so lange der Vorrat reicht, in der Tourist Information, Hauptstraße 39, Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr. Die Verteilung der Masken an Bedürftige wird durch das Landratsamt direkt organisiert.

Weitere Informationen unter Tel.: (09331) 5855.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Ochsenfurt
Pflegebedürftige
Pflegeversicherungen und Pflegekassen
Stadt Ochsenfurt
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!