Würzburg

Mehrere Kilo Rauschgift gefunden: Polizei nimmt Drogenhändler fest

Der Kriminalpolizei Würzburg gelang am Dienstagmittag die Festnahme eines 38-Jährigen, der im großen Stil mit Rauschgift gehandelt haben soll. Dies teilten das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Würzburg in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde der Mann am Mittwoch dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erlassen hat.

Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg erhärteten den Verdacht, dass ein 38-Jähriger regen Handel mit Betäubungsmittel treibe. Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss durchsuchten daraufhin am Dienstagmittag Rauschgiftfahnder die Wohnung des Mannes und stießen auf unterschiedliche Betäubungsmittel in größeren Mengen.

Insgesamt konnten rund 5,6 Kilogramm Amphetamin, ein Kilogramm Marihuana, 50 Gramm Crystal-Meth, zwölf Ecstasy-Tabletten, 16 Gramm Haschisch, kleinere Mengen Heroin und Kräutermischungen sowie diverse verschreibungspflichtige Medikamente aufgefunden und beschlagnahmt werden. Des Weiteren wurden 23.000 Euro mutmaßliches Drogengeld sichergestellt. Der 38-Jährige wurde festgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mann am Mittwochmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gegen den Würzburger anordnete.

Die Kriminalpolizei ermittelt indes zur Herkunft der Betäubungsmittel und den Hintermännern des Würzburgers, der im Anschluss an die Vorführung einer Justizvollzugsanstalt überstellt wurde.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Ermittlungen
Ermittlungsrichterinnen und Ermittlungsrichter
Festnahmen
Haftbefehle
Kriminalpolizei
Polizeipräsidien
Polizeipräsidium Unterfranken
Richter (Beruf)
Staatsanwaltschaft
Staatsanwaltschaft Würzburg
Untersuchungshaft
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!