OPFERBAUM

Meister im Fussi kommen aus Altertheim

Auch das elfte Fussidunier in Opferbaum erwies sich als größtes Spaß-Fussball-Turnier der Region. Wieder konkurrierten 40 Herren- und 14 Frauenteams mit spaßigen Namen sowie etliche Limbotänzer um verschiedene Meistertitel und Pokale. Neben dem Sport gab es Musik aus der Box, etliche Mix- und Biergetränke, manche lustige Einlage und die Live-Musik-Party, diesmal mit der Band „Shaved“.

Auf dem Sportgelände des FV Opferbaum wurde das Team „Jägermeistertraum“ aus Altertheim „Meister im Fussi“ der Herren. Meister im Fussi der Damen wurde die Gruppe „Leider Geil“ aus Bergtheim. Zum „Meister der Herzen“ wurde die Mannschaft „Test 1 2 3“ mit jungen Männern aus Eßleben, Schwanfeld und Opferbaum gekürt, weil ein Mitspieler verletzt wurde und mit einem Bruch ins Krankenhaus musste.

Den Meistertitel für die Selbstdarstellung gewann das „Wasserhaus Eßleben“. Die jungen Männer bestritten all ihre Spiele in gelben Regenmänteln, auch, wenn es nicht regnete. „Diese Teamkleidung war somit die beste, lustigste und originellste“, erläuterte Harald Sauer vom Gaudi-Fußball-Team. „Meister der Verwirrung“ wurde der 1. KSB aus Kist.

Den Limbo-Contest gewann eine junge Frau namens Elisa. Sie gehörte zu den „Woo Girls“ aus Mainz. Das war eine der am weitesten angereisten Gruppen. Auch die „Reingäule“ aus Wiesbaden waren von ähnlich weit her gekommen.

Mit der Stangenhöhe von nur 62,5 Zentimeter hat Elisa in Opferbaum einen neuen Limbo-Bauchtanz-Rekord gebrochen. „Weltrekord“, sagen die Opferbaumer. Aber den hält laut Internet-Lexikon Wikipedia seit 1987 Marlene Simons von den „Limbo Fantasy Girls“ mit 16,5 Zentimeter. Dennoch, alle Achtung für Elisa aus Mainz.

Viel Spaß hatten die jungen Leute im aufgestellten Planschbecken, in dem mancher Fußballsieg gefeiert wurde. Neu beim Fussidunier war die Bierrutsche, bei dem ein Maßkrug mit Wasser passgenau vor dem Abgrund stehen bleiben musste.

Bilder vom 11. Opferbaumer Fussidunier gibt es unter www.fussidunier.de.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
FV Opferbaum
KSB AG
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!