Rimpar

Mit dabei: Rimpar nimmt erstmals teil am „Stadtradeln“

Wie viele andere Gemeinden und Städte auch ist der Markt Rimpar in diesem Jahr erstmalig mit dabei, bei der Aktion „Stadtradeln“. Dabei handelt es sich um einen  Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Und es zählt jeder geradelte Kilometer, geht aus einer Pressemitteilung hervor. 1700 Kommunen aus ganz Deutschland beteiligen sich in diesem Jahr am Wettbewerb, den es seit 2008 gibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!