Frickenhausen

Moustgeuger ließen den Ratskeller erbeben

Beim Frickenhäuser Fasching haben die Büttenreden ausgedient. Was die Moustgeuger ihrem Publikum stattdessen servierten.
Anspruchsvolle Choreografie: Das Männerballett der Moustgeuger im Piraten-Look.
Foto: Gerhard Meißner | Anspruchsvolle Choreografie: Das Männerballett der Moustgeuger im Piraten-Look.

"Frickenhausen ist schon schön . . . – aber die Leut'." Es ist eine der bitteren Einsichten, mit denen die Hausstockwinzer ihrem Publikum im ausverkauften Ratskeller vor Lachen die Tränen in die Augen trieben. Auch in der 39. Auflage dürfen die Frickenhäuser Moustgeuger ihre Prunksitzung als Erfolg verbuchen, und das mit einer deutlich verjüngten Truppe.So viel sei gesagt: Die klassische Büttenrede hat, vorerst zumindest, ausgedient bei den Moustgeugern.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung