Würzburg

Nach Schlägerei Tatverdächtige festgenommen

Nach Schlägerei Tatverdächtige festgenommen
Foto: Berthold Diem

In der Nacht zum Samstag sind zwei Personengruppen auf der Alten Mainbrücke in Würzburg in Streit geraten, teilt die Polizei in ihrem Bericht mit. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt. Eine Gruppe flüchtete, konnte aber in der Nähe von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Gegen den mutmaßlichen Täter wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Gegen 2 Uhr lief eine fünfköpfige Gruppe über die Alte Mainbrücke. Hier gerieten die jungen Leute mit einer Gruppe von vier weiteren Personen zunächst in einen verbalen Streit. Einer der vier wurde aber schließlich handgreiflich gegenüber den fünf Personen. Der 22-Jährige schlug zunächst einen 25-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Dieser wurde hierdurch leicht verletzt und musste anschließend vorsorglich mit einem Rettungswagen mit Verdacht auf eine Nasenbeinfraktur in ein Würzburger Krankenhaus gebracht werden. Als daraufhin die 22-jährige Begleiterin des Geschädigten dazwischen ging, bekam sie auch einen Schlag auf den Hinterkopf. Nun mischte sich ein weiterer Begleiter ein und wurde durch den Täter leicht am Ohrläppchen verletzt.

Als die erste Polizeistreife vor Ort eintraf, flüchtete die Vierergruppe in Richtung Innenstadt. Die jungen Männer im Alter von 18-22 Jahren konnten durch mehrere Polizeistreifen unweit des Tatorts vorläufig festgenommen werden. Allesamt waren alkoholisiert, der Schläger und Spitzenreiter sogar mit 1,78 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Sachbearbeitung wurde die Gruppe vor Ort entlassen und konnte ihren Nachhauseweg antreten. Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Festnahmen
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
Tatorte
Verbrecher und Kriminelle
Verdächtige
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)