Würzburg

MP+Nach Trump: Was passiert, wenn ein Landrat wegen Corona ausfällt?

US-Präsident Donald Trump muss wegen Corona in Quarantäne. Wie gut ist eigentlich Unterfranken auf einen Ausfall wichtiger Volksvertreter vorbereitet?
Wie US-Präsident Donald Trump haben Landräte und Bürgermeister aus der Region stets einen Stellvertreter, der ihre Aufgaben im Krankheitsfall übernimmt.
Foto: Evan Vucci, dpa | Wie US-Präsident Donald Trump haben Landräte und Bürgermeister aus der Region stets einen Stellvertreter, der ihre Aufgaben im Krankheitsfall übernimmt.

US-Präsident Donald Trump hat sich mit Corona infiziert und muss in Quarantäne. Dort will er "weiterhin ohne Unterbrechung seinen Pflichten nachkommen". Aber was würde eigentlich passieren, wenn in Unterfranken wichtige Volksvertreter ausfallen?"Ausfälle sind immer möglich", sagt Johannes Hardenacke, Pressesprecher der Regierung von Unterfranken.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat