Unterpleichfeld

Nach über zwei Jahren Pause: Symphonisches Blasorchester Unterpleichfeld endlich wieder auf großer Bühne

Nach langer, coronabedingter Pause ist es an diesem Samstag, 9. April, endlich wieder soweit: Das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld lädt zum traditionellen Frühlingskonzert auf großer Bühne ein. Ab 19.30 Uhr erklingen in der Mehrzweckhalle Musicalmelodien, Programmmusik, aber auch traditionelle Märsche, wie es in der Ankündigung heißt. Der Eintritt für das Konzert ist frei, Spenden für Bedürftige aus der Ukraine sind erbeten.Corona hatte den Musikanten immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht, nun freuen sich alle auf den Aufritt, sagt Dirigent Manuel Scheuring.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!