Hopferstadt

Neue Chefs bei der Feuerwehr

In der Geschichte der Feuerwehr, die im nächsten Jahr 140-jähriges Bestehen feiert, hat Andreas Metzger ein besonderes Kapitel geschrieben: 32 Jahre lang war er Kommandant, fungiert seit Ende des Vorjahres als Vorsitzender des Feuerwehrvereins und ist als Gruppenführer aktiv. Für seinen Einsatz und die Verdienste um die Wehr bekam er den Titel „Ehrenkommandant“ verliehen.
Andreas Metzger (rechts) wurde von seinem Nachfolger Christian Brauer zum Ehrenkommandanten der Hopferstädter Feuerwehr ernannt.HANNELORE GRIMM
Foto: Foto: | Andreas Metzger (rechts) wurde von seinem Nachfolger Christian Brauer zum Ehrenkommandanten der Hopferstädter Feuerwehr ernannt.HANNELORE GRIMM

 Kommandant Christian Brauer, der die Nachfolge von Andreas Metzger angetreten hat, nahm die Ehrung bei der Jahresversammlung vor. Zur Führung der Wehr mit den 67 aktiven und 55 passiven Mitgliedern, zählt auch stellvertretender Kommandant Christian Ruf. Er hat das Amt von Heiko Fischer übernommen. Als Jugendwart fungiert Thomas Herterich. Nach dem Wegzug der bisherigen Schriftführerin Anne Herz stellte sich Naemi Häußlein zur Verfügung. Als stellvertretender Vorsitzender des Feuerwehrvereins amtiert Josef Häußlein.

Laut Christian Brauer soll neben Übungen und Ausbildung mit der Wiederbelebung des Florianstages neuer Schwung in die Wehr kommen. Geplant ist auch ein Christbaumverkauf, für den die Jugendwehr den Bring- und Abholdienst übernimmt.

Bürgermeister Peter Juks befasste sich mit dem „heiklen Thema“ Löschfahrzeug. Ob und wann das Feuerwehrauto durch ein neues ersetzt wird, entscheidet der Bedarfsplan, der im Spätherbst im Stadtrat erstellt wird.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Hopferstadt
Hannelore Grimm
Feuerwehrvereine
Heiko Fischer
Kapitel
Peter Juks
Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!