Veitshöchheim

Neumöblierung der gesamten Bücherei im Bahnhof

Über die nun fertig installierte neue Möblierung des Eingangs- und Thekenbereiches der Veitshöchheimer Bücherei im Bahnhof freuen sich (von rechts) Bürgermeister Jürgen Götz und Büchereileiter Martin Wehner sowie die Mitarbeiterinnen Yvonne Bräunig und Susanne Lohse.
Foto: Dieter Gürz | Über die nun fertig installierte neue Möblierung des Eingangs- und Thekenbereiches der Veitshöchheimer Bücherei im Bahnhof freuen sich (von rechts) Bürgermeister Jürgen Götz und Büchereileiter Martin Wehner sowie die Mitarbeiterinnen Yvonne Bräunig und Susanne Lohse.

Als Martin Wehner 1989 seinen Dienst in der gemeindlichen Bücherei in Veitshöchheim antrat, war diese noch auf 160 Quadratmeter im Rathaus-Erdgeschoss, dem heutigen Sitzungssaal, untergebracht. Doch schon 1990 zog die Bücherei um in den grundlegend sanierten und umgebauten alten Bahnhof, wo nun fast 1000 Quadratmeter Nutzungsfläche zur Verfügung standen. Das ist 28 Jahre her. Jetzt erlebt Wehner, inzwischen Büchereileiter, erneut eine Veränderung, denn bis zur Feier anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Bücherei im Bahnhof im Jahr 2020 soll die gesamte Einrichtung modernisiert werden. Ein Anfang wurde ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung