Ochsenfurt

Ochsenfurt: Ab Samstag wieder Tagestickets im Maininselbad

Bisher musste das Freibad mittags für eine Stunde schließen, um es gründlich reinigen zu können. Doch die Reinigung funktioniert jetzt auch ohne Pause, so der Betreiber.
Das Ochsenfurter Maininselbad (Archivfoto) kann ab Samstag wieder ganztägig besucht werden.
Das Ochsenfurter Maininselbad (Archivfoto) kann ab Samstag wieder ganztägig besucht werden. Foto: Berthold Diem
Darüber werden sich die Badefans freuen: Das Ochsenfurter Maininselbad kehrt ab dem kommenden Samstag zu den Tagestickets zurück, die vor der Coronakrise üblich waren. Das Bad hatte zwar am 19. Juni seine Pforten für die Sommersaison wieder geöffnet, allerdings hatte das Hygienekonzept eine einstündige Schließung am Mittag nötig gemacht, weil dann geputzt werden musste. Als Folge davon hatte es zwei Badezeiten gegeben: eine am Vormittag, eine am Nachmittag.Diese Regelung habe vielen Badegästen missfallen, sagt Gerhard Englert, Vorstand des Kommunalunternehmens der Stadt Ochsenfurt (KSO), das das Bad betreibt.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten