Ochsenfurt

Ochsenfurt: Was auf dem Platz neben der Brücke alles stattfindet

In einer ungewöhnlichen Kooperation haben TVO und Stadt die Gestaltung des Areals zwischen Turnhalle und Centturm gemeinschaftlich angepackt. Das ist daraus geworden.
Der südliche Teil des frisch eingeweihten Areals gehört dem TVO. Zum Centturm hin ist die Stadt Eigentümerin der Fläche.
Foto: Claudia Schuhmann | Der südliche Teil des frisch eingeweihten Areals gehört dem TVO. Zum Centturm hin ist die Stadt Eigentümerin der Fläche.

Das kann ja wohl kaum ein Zufall sein: Am 30. Juli 1899 war in Ochsenfurt anstelle der früheren Schafweide der Sommerturnplatz des TVO eröffnet worden. Auf den Tag genau 122 Jahre später fand an fast genau der gleichen Stelle die feierliche Eröffnung des neu gestalteten Areals zwischen TVO-Halle und Centturm statt. Und doch muss es ein Zufall gewesen sein, denn außer TVO-Vorstand Steffen Krämer, der in den Annalen des Vereins gewühlt hatte, wusste mit dem historischen Datum niemand etwas anzufangen.Dabei hat auch die Entstehungsgeschichte des frisch eingeweihten Platzes beinahe historische Dimensionen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung