Erlach

OGV-Ochsenfurt auf Erfahrungstour

OGV-Ochsenfurt auf Erfahrungstour
Foto: Harald Biedermann

Knapp 20 Teilnehmende konnten am Freitag, dem 16. Juli, durch die sehr kompetente Leitung der Familie Schramm in der Baumschule „Grün & Mehr“ in Erlach, vieles zu verschiedensten Gewürzkräutern und Stauden für den Garten erfahren.

Wichtig ist der Boden: Meist ist ein magerer, nährstoffarmer Boden ohne Kompost oder Dünger in meist sonniger Lage ideal. Besonders im Winter muss Nässe abfließen können, da sonst einige Pflanzen schnell eingehen könnten. Chemischer Pflanzenschutz ist nicht nötig. Nach dem Entfernen des Topfes müssen die Wurzeln aufgelockert werden, um ein schnelleres Anwachsen zu erreichen.

Es wurden viele Arten gezeigt, Besonderheiten erwähnt und die Ansprüche der Pflanzen benannt. Neben den bekannten Pflanzen wie Petersilie, Schnittlauch (mit dem auch eine hübsche Beetumrandung gepflanzt werden kann), Oregano, Thymian, mehreren Arten von Salbei, Rosmarin, Boretsch mit seinen vielen insektenfreundlichen Blüten, Ysop (ein guter Ersatz für Lavendel) wurden auch unbekannte aber sehr attraktive Pflanzen vorgestellt.

An Blüten und Blättern konnten wir riechen und die verschiedensten Aromen ausmachen. Die Familie Schramm gab viele fachkundige Tipps für einen blütenreichen, duftenden, insektenfreundlichen und individuell gestalteten Garten.

Eine sehr informative und gelungene Veranstaltung, die Mut machte, einiges davon selber umzusetzen.

Von: Harald Biedermann, 1. Vors. OGV-Ochsenfurt

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Erlach
Pressemitteilung
Kompetenz
Pflanzenschutz
Stauden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!