Langensteinach

Olivenölfass fiel von der Ladefläche

Einem 59-jährigen griechischen Kraftfahrer wurde am Mittwoch um 8.10 Uhr in Uffenheim- Langensteinach in der Landwehrstraße die Weiterfahrt mit seiner Sattelzugmaschine durch die Polizei untersagt. Die Ladung unter der Schutzplane war zum Teil völlig ungesichert.

Beim Öffnen der Zugmaschone fiel laut Polizeibericht ein 25-Liter Olivenölfass von der Ladefläche. Stückguteinheiten waren bereits verrutscht und beschädigt.

Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeld verhängt und eine Sicherheitsleistung erhoben.

Der Sattelauflieger wurde zum Teil entladen. Die verbleibende Ladung wurde vorschriftsmäßig gesichert. Danach konnte der 59-Jährige nach Angaben der Polizei seine Fahrt fortsetzten.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Langensteinach
  • Polizei
  • Polizeiberichte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.