Kirchheim

Ortsdurchfahrt Kirchheim ab 12. April gesperrt

Die Staatstraße 511 in der Ortsdurchfahrt Kirchheim wird vom 12. April bis voraussichtlich 23. April vollgesperrt. In der Mergentheimer Straße wird ab diesem Zeitpunkt die Deckschicht abgefräst und erneut aufgebracht. Die Maßnahme wird laut Mitteilung des Staatlichen Bauamtes Würzburg erforderlich, da die Kontrollprüfungen gezeigt haben, dass zwischen Trag- und Deckschicht kein Verbund besteht. Zu diesem Zweck wird die Ortsdurchfahrt vom südwestlichen Ortsende bis zur Burkardstraße nochmals für einen Zeitraum von ungefähr zwei Wochen vollgesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt wie im letzten Jahr über die Gemeindeverbindungsstraße nach Gaubüttelbrunn.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kirchheim
Baubehörden
Gaubüttelbrunn
Maßnahmen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!