Würzburg

Pfarrkirche St. Peter und Paul ab Montag für 16 Monate gesperrt

Ab diesem Montag, 6. Juli, wird die Pfarrkirche St. Peter und Paul für 16 Monate wegen Renovierung geschlossen. Die Messfeiern am Samstag um 17 Uhr, Sonntag um 10 Uhr und Dienstag um 18.30 Uhr finden in dieser Zeit im Pfarrsaal in der Peterpfarrgasse statt. Mit der Innenrenovierung bereitet sich die Peterer Pfarrei auf das Gedenkjahr des Martyriums des heiligen Aquilin vor 1000 Jahren vor. Dieser große Sohn der Pfarrei ist laut Historiker Alfred Wendehorst „vor dem Jahr 1018“ in Mailand als Märtyrer gestorben. Zum 29. Januar 2017 wird die Mailänder Pfarrei San Lorenzo Maggiore Würzburg besuchen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Würzburg
Robert Menschick
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!