Würzburg

 „Pictures from Moria“: Ausstellung in Würzburg

Der Würzburger Ombudsrat und das Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage holen die Ausstellung „Pictures from Moria – a travelling exhibition by refugees“ vom 25. Mai bis 20. Juni in die Schaufenster Würzburgs. Die Kunstwerke kommen von der europäischen Außengrenze in die Mitte Würzburgs. Die Kunstwerke wurden von Künstlern aus den griechischen Flüchtlingslagern gestaltet und in einer privaten Initiative entstand die Idee, eine Ausstellung zu kuratieren und den Künstlern eine Bühne für ihre Kunst in Europa zu ermöglichen, heißt es in einer Pressemitteilung des Würzburger Bündnis für Demokratie und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung