Würzburg

Podcast "Freilich Würzburg": Warum leben in Würzburg so viele Singles?

Lieben wir heute anders als früher? Inwiefern unterscheidet sich unser Liebesleben von dem unserer Eltern und warum ist Würzburg eigentlich eine der top Single-Hauptstädte in Deutschland?
Wie lieben eigentlich die Würzburger? Diese Frage diskutiert Johanna Juni in der neuen Folge von 'Freilich Würzburg' mit zwei Vergebenen und zwei Singles.
Wie lieben eigentlich die Würzburger? Diese Frage diskutiert Johanna Juni in der neuen Folge von "Freilich Würzburg" mit zwei Vergebenen und zwei Singles. Foto: Patty Varasano

Würzburg ist nach Regensburg die Single-Hauptstadt Nummer zwei in Deutschland. Warum leben hier so viele Menschen ohne Beziehung? Und inwiefern weicht das Liebesleben der "Generation Y" eigentlich von dem ihrer Elterngeneration ab? Darüber spricht Moderatorin Johanna Juni in der neuen Podcast-Folge von "Freilich Würzburg" bei einem Glas guten fränkischen Weins mit Vergebenen und Singles aus Würzburg.

Im ersten Interview spricht Johanna Juni mit Thomas (38) und Meliz (28), die jeweils seit einigen Jahren fest vergeben sind und auch mit ihren Partnern zusammen leben. Für Thomas ist es die dritte Beziehung und wenn es nach ihm geht, "könnte es die letzte sein". Für Meliz, die mit ihrem Partner verheiratet ist, ist es sogar die erste Beziehung. "Ich glaube schon daran, dass es die große Liebe gibt", sagt sie.

Die 24-jährige Studentin Anna und der 35-jährige Schauspieler Florian hingegen bewegen sich eher ungebunden durchs Leben. Beide sind seit einiger Zeit single. Anna wünscht sich "auf jeden Fall" eine neue Beziehung, gerade in Zeiten von Corona. Auch Florian sieht sich selber als "totalen Romantiker". Im Gespräch mit Johanna erzählt er, warum es bislang nicht geklappt hat und was er für Erfahrungen beim Tindern in Würzburg gemacht hat.

Fragen und Anregungen nimmt Johanna Juni gerne jederzeit entgegen. Entweder auf Instagram, Facebook oder per Mail an freilich-wuerzburg@mainpost.de.

Die neueste Folge hier kostenlos anhören:

"Freilich Würzburg" gibt es auch hier:

Rückblick

  1. Podcast "Freilich Würzburg": Wie spricht man Würzburgerisch?
  2. Podcast "Freilich Würzburg": Wo kann ich fair einkaufen und was bringt es wirklich?
  3. Podcast "Freilich Würzburg": Ist Yoga nur ein Sport oder werden wir jetzt alle spirituell?
  4. Podcast "Freilich Würzburg": Hexenverbrennung auf dem Sanderrasen und moderne Hexerei
  5. Podcast "Freilich Würzburg": Wie gut sind die Cafés in der Stadt?
  6. Podcast "Freilich Würzburg": Ist Plakatierer Börni ein beneidenswerter Lebenskünstler?
  7. Podcast "Freilich Würzburg": Kickers-Spieler Leroy Kwadwo im Interview über Rassismus
  8. Podcast "Freilich Würzburg": Wie übersteht das U&D die Corona-Krise?
  9. Podcast "Freilich Würzburg": Lohnt sich Urlaub in Unterfranken?
  10. Podcast "Freilich Würzburg": Warum leben in Würzburg so viele Singles?
  11. Podcast "Freilich Würzburg": Wo feiert es sich in Würzburg am besten?
  12. Podcast "Freilich Würzburg": FFF diskutiert mit CSU-Stadträtin über Klimaschutz
  13. Podcast "Freilich Würzburg" im Nähcafé Edeltraud: Sollte man den Traum vom eigenen Lokal riskieren?
  14. Podcast "Freilich Würzburg": Der legendäre Dencklerblock – hinziehen oder lieber bleiben lassen?
  15. Podcast "Freilich Würzburg": Ist das Nachtleben in Würzburg hot oder not?
  16. Podcast "Freilich Würzburg": Das Ideal der Kleinfamilie - ein überschätzter Traum?
  17. Podcast "Freilich Würzburg": Was sagen drei Zugezogene über die Stadt?
  18. Podcast "Freilich Würzburg": Zappalott über magische Zirkel, Dates und Krisenbewältigung
  19. Podcast "Freilich Würzburg": Tipps für Unternehmer und Briefe ins Altenheim
  20. Podcast "Freilich Würzburg": Neustart mit Sonderfolge zu Corona-Hilfe in Würzburg
  21. Podcast: Freilich Würzburg mit Johanna Juni

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Aaron Niemeyer
  • Die große Liebe
  • Facebook
  • Freilich Würzburg
  • Heiraten
  • Liebesleben
  • Podcasts
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!