Polizeibericht: Mit dem Wohnmobil in die Leitplanke

Auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Uffenheim/Langensteinach und Gollhofen, kam am Donnerstagnachmittag, um 16.15 Uhr, ein 23-jähriger Thüringer mit seinem Wohnmobil aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug prallte dort in die Außenschutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden am Wohnmobil wird von der Polizei Rothenburg mit rund 2000 Euro beziffert.

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 62-jähriger Motorradfahrer fuhr am Donnerstag Nachmittag auf der B 13 Richtung Oberickelsheim und wollte auf die Autobahn abbiegen.

Dabei übersah er laut Polizei das entgegenkommende Auto eines 75-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Der Motorradfahrer wurde etwa 20 Meter zurückgeschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Der englische Tourist wurde zunächst ins Uffenheimer Krankenhaus gebracht und später nach Würzburg verlegt.

Der Autofahrer wurde nur leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussrten abgeschleppt werden,. Der Gesamtschaden beträgt laut Polizei etwa 14 000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Würzburg und erhalten Sie dreimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!