Würzburg

Würzburg: Polizeihund beißt Joggerin

Am Donnerstag wurde eine Joggerin in den Weinbergen bei Würzburg von einem Polizeihund angegriffen und leicht verletzt.
Ein belgischer Schäferhund der Polizei biss am Donnerstag eine Joggerin in Würzburg.
Ein belgischer Schäferhund der Polizei biss am Donnerstag eine Joggerin in Würzburg. Foto: Franz Barthel / Polizei
Am Donnerstagabend ist eine Joggerin in den Weinbergen in der Nähe des Würzburger Stadtteil Unterdürrbach von einem Polizeidiensthund gebissen worden. Die junge Frau wurde am Bein verletzt und anschließend ärztlich versorgt, berichtet die Polizei.Gegen 19 Uhr war ein Polizeidiensthundeführer der Operativen Ergänzungsdienste Würzburg mit seinem Diensthund in den Weinbergen im Bereich des Oberen Steinbergwegs unterwegs. Aus noch unklarer Ursache rannte der fünfjährige belgische Schäferhund zu einer entgegenkommenden Joggerin und biss ihr unvermittelt in die Wade.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten