Würzburg

Prinzenpaar: 66 Auftritte in einer kurzen Session

Warum aus Faschingsprinz Robert I. jetzt Robert II. wurde, und warum er mit seiner Prinzessin Britta I. die "Liebe zum Verein“ gemeinsam hat
Blumen gab es für die Prinzessin bei der Vorstellung des neuen Prinzenpaares Robert II. und Britta I. der KaGe Elferrat Würzburg auf dem Würzburger Sternplatz.
Foto: Thomas Obermeier | Blumen gab es für die Prinzessin bei der Vorstellung des neuen Prinzenpaares Robert II. und Britta I. der KaGe Elferrat Würzburg auf dem Würzburger Sternplatz.

Die Faschingshochburg Würzburg ist an einem kalten 11.11. pünktlich um 11.11 Uhr in die voraussichtlich heiße 84. Session gestartet: Am Sternplatz feierte die 1. Karnevalsgesellschaft Elferrat Würzburg die Proklamation ihres (teilweise) neuen Prinzenpaares: Seine Tollität Prinz Robert II., der 2016/17 Robert I. war, und Ihre Lieblichkeit Britta I., die wegen ihrer engen Verbindung auch zur KaGe Elferrat den Beinnamen "von der Liebe zum Verein" gewählt haben. Nach dem Einzugsmarsch des Elferrates mit Ranzengarde, Prinzengarde und Hofstaat begrüßte 1. Gesellschaftspräsident Reinhart Stumpf viele ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung