Würzburg

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw ereignete sich am Montag gegen 7.15 Uhr, teilt die Polizei mit. Die Fahrerin eines Kleinwagens wollte vom Röntgenring in die Veitshöchheimer Straße abbiegen. Von der Friedensbrücke her kommend querte zu diesem Zeitpunkt ein Radfahrer die Fahrbahn entgegen der für ihn zulässigen Fahrtrichtung und kollidierte mit dem Pkw.

Der 32-jährige Fahrradfahrer stürzte unglücklich und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum Unfallzeitpunkt trug der Mann keinen Helm. Die 21-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Der entstandene Sachschaden wurde mit rund 1300 Euro angegeben.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Autofahrer
  • Fahrerinnen und Fahrer
  • Kleinwagen
  • Polizei
  • Radfahrer
  • Unfallzeitpunkt
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!