Rebschnitt für die Domina

Lernen im Weinberg: Die Azubis aus dem Hotelfach mit Kellermeister Franz Sauer (von links), Anette Hollerbach und Claudia Amberger vom BHG-Vorstand, Winzermeisterin Verena Baumann-Huppmann, 2. von rechts Projektleiter Christian Wolz, 4. von rechts Würzburgs Weinprinzessin Veronika Wohlfahrt.
Foto: Herbert Kriener | Lernen im Weinberg: Die Azubis aus dem Hotelfach mit Kellermeister Franz Sauer (von links), Anette Hollerbach und Claudia Amberger vom BHG-Vorstand, Winzermeisterin Verena Baumann-Huppmann, 2. von rechts Projektleiter Christian Wolz, 4. von rechts Würzburgs Weinprinzessin Veronika Wohlfahrt.

Seit sieben Jahren bietet die Kreisstelle Würzburg des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes für Auszubildende in der Gastronomie das Weinbergsprojekt an. Seinen Saisonauftakt hat es jetzt in der Lage Würzburger Kirchberg genommen, wo die jungen Leute sich mit dem Rebschnitt beschäftigten. Beteiligt sind diesmal 14 Auszubildende im Hotelfach aus dem Hotel Maritim, Schlosshotel Steinburg, Rasthaus Nord, Hotel Strauss, Dortmunder Hof und Hotel Mercure. Im Bild lässt sich der angehende Hotelkaufmann Karim Laforme von der Steinburg erläutern, was und wo an den einjährigen Ruten abzuschneiden ist. Fachliche ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung