Rimpar

Rimparer Jugend plant eine Dirtbike-Strecke

Dirtbike-Fahren ist ein Trendsport. Um ihn mit dem Mountainbike auszuüben, ist wenig nötig: Benötigt wird ein Starthügel, es folgt ein Parcours, der über kleinere Hügel, Sprungschanzen und Kurven führt. In mehreren Gemeinden gibt es von jungen Erwachsenen getragene Initiativen, die eine Strecke errichten wollen. Im Rimparer Marktgemeinderat stellten Vertreter einer Interessensgruppe nun drei mögliche Grundstücke vor. Am wahrscheinlichsten ist eine Strecke an der Lehmgrube nahe dem Norma-Supermarkt. Der Aufwand hält sich in Grenzen. In erster Linie müssen Erdhügel aufgeschoben werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!